Lerne an einem Tag, wie du deinen Nacken langfristig schmerzfrei bekommst.

Findest du dich in mindestens 3 der folgenden Punkte wieder?

– Zugluft führt zu Nackenverspannungen oder Kopfschmerzen

– manchmal wachst du mit einem verspannten Nacken auf

– einseitige Belastungen rächen sich im Nachhinein (z.B. bei einem Vortrag längere Zeit nach links schauen zu müssen…)

– ein Neckholder-Bikini-Oberteil findest du unangenehm (falls du eine Frau bist)

– dein Kopf lässt sich nicht mehr so wie früher drehen

– du kannst dich nicht mehr so gut konzentrieren

– du leidest unter Tinnitus, Schwindel, Spannungskopfschmerzen, Augenproblemen oder Kieferschmerzen (all das kann -muss aber nicht- mit einem verspannten Nacken zusammenhängen)

In 8 Unterrichtseinheiten lernst du:

1. Grundwissen zur Entstehung von Nackenschmerzen

2. Die wirksamsten und angenehmsten Übungen für einen freien Nacken

3. Wie du die Schmerzgesten deines Körpers deuten und ihn entsprechend selbst behandeln kannst

4. Wie du das auswählst und umsetzt, was dir dauerhaft zu einem schmerzfreien Nacken helfen wird

Dieses Seminar ist richtig für dich, wenn:

– Schmerzmittel für dich keine sinnvolle Option sind

– du schon viel probiert hast, aber bisher nichts langfristig geholfen hat

– deine Schmerzen und Verspannungen manchmal auch ganz weg sind

– du dein Leben genießen möchtest und zwar ohne Nackenverspannungen

Mein Ziel mit diesem Seminar:

– Du wirst belastbarer, leistungsfähiger und genießt dein Leben wieder ganz

– Du weißt genau, welche Nackenübung dir am besten tut

– Du musst deine Zeit nicht mehr mit wirkungslosen oder schädlichen Übungen verschwenden

– Du kannst die Prinzipien, die du in diesem Kurs lernst, auf jegliche Schmerzen des Bewegungsapparates übertragen

– Du brauchst keine Schmerzmittel für deinen Nacken mehr

Was ist besonders an diesem Seminar?

– Gute Mischung aus Theorie und Praxis

– Auf dem neusten wissenschaftlichen Stand

– Handfeste Lösungen, Esoterisches höchstens als Anmerkung

– Hauptmerk liegt auf dem Fasziengewebe und wie man es in Ordnung bringt

– Einfache Übungen, gut erklärt

– Verständliche, bildreiche Erklärungen und ohne Fachchinesisch

– Fragen sind absolut willkommen und erwünscht

– Kein Gruppenzwang

– Angenehme Atmosphäre

– Keine Partnerübungen

– Vorbereitung auf Umsetzung im Alltag

Das ist der Weg:

1. Verstehe die Entstehung von Nackenschmerzen

2. Lerne wirksame Übungen und Selbstbehandlungstechniken kennen

3. Finde heraus, was deinem Körper am besten tut

4. Lerne, die richtige Dosis an Intensität, Dauer und Häufigkeit für deinen Nacken zu erkennen

5. Mache dir einen Plan, der genau zu dir passt und dir hilft, das Gelernte in deinen Alltag zu übertragen

6. Folge deinem Plan und genieße dein Leben

Was du bekommst:

– Mein Wissenskonzentrat zum Thema Nacken

– Praktische Anleitungen, Möglichkeiten zum Ausprobieren

– Raum für deine Fragen (die Gruppe wird aus höchstens 7 Teilnehmern bestehen)

– Ein ausführliches und liebevoll gestaltetes Skript, in das du dir während des Seminars Notizen machen kannst

– Getränke, gesunde und ungesunde Snacks in den Pausen

Teilnehmer über mein Faszienseminar im August 2020 in Berlin:

„[…] Absolut fasziniert war ich wieder von deiner lockeren Art und die einfache Weise, wie du Übungen und vor allem die Zusammenhänge erklärt hat. Es war so verständlich. Danke dafür […].“

„Vielen Dank für dieses wunderbar entspannte und gleichzeitig sehr anregende Seminar! Bisher fand ich Faszienarbeit eher langweilig, aber Du konntest einen kreativen Zugang vermitteln, der große Freude macht und rundum gut tut.“

„[…] Neben den einfach auszuführenden Übungen hat mir am meisten gefallen, dass wir immer dazu angehalten waren, bei uns und unserem Körper zu bleiben. Die Hauptaussage, die ich für mich mitnehme, ist: „Schau, was deinem Körper gut tut, denn jeder Körper ist anders und braucht etwas anderes. Übe in deinem Tempo und deiner eigenen Intensität.“ Vielen Dank dafür. Ich kann es nur weiterempfehlen. […]“

Über mich erzählt

Als ich jung war, wollte ich Zirkusartistin werden. Am liebsten Akrobatin und fliegen und springen. Ich war auch in einem Kinder- und Jugendzirkus, aber mein Körper war nicht geeignet. Ich hatte schon in meiner Schulzeit Kopfschmerzen bei Stress und später, während meiner Ausbildung zur Pantomimin hatte ich Migräneanfälle, die mich immer wieder niedergezwungen haben.

Nach meiner Pantomimeausbildung bin ich nach Japan gereist, um von einem Aikido-Meister seine Kampfkunst und Behandlungstechniken zu erlernen. Dort habe ich endlich gelernt, mit mir und meinem Körper gut umzugehen.

Wieder heimgekehrt habe die Heilpraktikerprüfung abgelegt. 2012 habe ich meine Praxis eröffnet und mit den ersten Kursen begonnen.

2018 habe ich einen YouTube-Kanal eröffnet und über 50 Videos geteilt. Dort gibt es auch eine Nacken-Playlist.

Mein Wissen und meine Erfahrungen über den Bewegungsapparat gebe ich an meine Patienten, Seminarteilnehmer und YouTube-Zuschauer weiter. Nutze diese Möglichkeit. Egal ob du selber unterrichtest, absolute Anfängerin bist oder einfach verzweifelt, weil dir nichts hilft.

Mein Nackenschmerzen-Seminar ist wie eine Abkürzung. Weniger maßgeschneidert und auch kostengünstiger als eine Behandlungsreihe in meiner Praxis, aber zielführender und wirksamer als die Videos auf meinem YouTube-Kanal.

Zeitplan, Preis und Teilnahmebedingungen

Zeitplan:

10:00 – 11:30 Grundwissen

12:00 – 13:30 Selbstbehandlungstechniken

– Mittagspause –

14:30 – 16:00 Übungen

16:30 – 18:00 Umsetzung

Preis:

400 € inkl. MwSt

Teilnahmebedingungen:

Falls das Seminar ausfällt oder du coronabedingt nicht kommen kannst, bekommst du den vollen Betrag zurück.

Falls du aus anderen Gründen kurzfristig absagen musst und wir keinen Ersatz von der Warteliste mehr finden, behalte ich 50€ Ausfallhonorar ein und überweise dir den Rest zurück.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Die nächsten Seminare

Sonntag, 04.04.2021 in Berlin Neukölln

Aikido-Schule | Hasenheide 9 | 10967 Berlin

Fragen und Anmeldung

1. Wir arbeiten viel am Boden. Wenn du unsicher bist, ob du gesund genug bist oder wenn du sonstige Fragen hast, rufe mich gerne an. Falls ich unterwegs bin, sprich mir auf den Anrufbeantworter und ich rufe zurück.

2. Um dich verbindlich anzumelden, schreibe mir eine Email mit deinem Namen, deiner Adresse, deiner Telefonnummer und für welches Seminar du dich anmelden willst.

3. Sofern noch Platz ist, schicke ich dir direkt eine Rechnung über die Seminargebühren. Ansonsten informiere ich dich, dass du auf der Warteliste gelandet bist.

4. Wenn du die Rechnung erhalten hast, überweist du mir den Rechnungsbetrag und schickst mir eine kurze Mail dazu.

5. Nun bist du angemeldet und kannst lernen, wie du deine Nackenschmerzen los wirst.

6. Zwei Wochen vor dem Seminar bekommst du eine Mail von mir mit weiteren Informationen (Anreise, Mitbringen, Hygienekonzept…)